Rihanna Steckbrief

Rihanna Steckbrief | Rihanna-DSC 3291- 3.24.2013 (8588357451)

Rihanna Steckbrief | By Joe Bielawa from MInneapolis, USA (Rihanna-DSC_3291- 3.24.2013Uploaded by tm) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Rihanna Steckbrief: In jedem Fall sind Rihanna Konzerte der amerikanischen Souldiva sehenswert und mitreißend! Sie beeindruckt ihre Fans nicht nur mit ihrer ausdrucksstarken Stimme, sondern legt eine atemberaubende Bühnenshow hin. Wer vor dem Konzert noch kein Fan war, ist es spätestens danach! Die bislang erfolgreichsten Hits waren Umbrella und SOS. Der herzzerreißende Song Take a bow ist auf jedem Konzert ein Garant für ein unglaubliches Highlight und Erlebnis!

Rihanna – Starprofil

Name: Robyn Rihanna Fenty
Spitzname/Künstlername: Rihanna
Geburtsdatum: 20.02.1988
Geburtsort: Saint Michael, Barbados
Sternzeichen: Wassermann

Werdegang

Geboren auf Barbados eine der besten R&B Sängerinnen der Welt, die zuletzt bei den Grammyverleihungen, gleich mit zwei der begehrten Preise nach Hause ging. Auch als Covergirl verschiedener Modemagazine war und ist Rihanna immer sehr begehrt. In einer neuen Fernsehshow wirkt Rihanna als Jurymitglied mit, junge Modedesigner entwerfen Kleider und die Jury muss sie bewerten. Eine Rolle, die ihr wie auf den Leib geschneidert ist. Aber in erster Linie ist sie natürlich Sängerin, R&B, Hip Hop und auch Rap ist ihr Metier, nicht umsonst bekam sie für den Rapsong „All Of The Lights“, den sie gemeinsam mit Kanye West performte, einen Grammy.

Erfolge

Als Robyn Rihanna Fenty wurde Rihanna am 20. Februar 1988 in Saint Michael, auf Barbados, aufgewachsen ist sie in Bridgetown. Nach dem Besuch der Combermere School, Rihanna wurde unter anderem zur „Miss Combermere School“ gewählt, nahm sie an einem militärischen Ausbildungsprogramm teil. 2003 gründete sie eine Mädchenband, bei einem Vorspielen wurde zwar nicht die Band, aber die Sängerin Rihanna entdeckt und seitdem geht’s nur mehr bergauf. Ein Hit jagt den Nächsten, Rihanna ist ein Garant für gute Musik und perfekten Style. Rihanna Karten sind für ihre Konzerte immer schnell vergriffen.

Alben

Gleich drei neue Singles schafften es 2015 in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA in die Charts. Der neue Song FourFiveSeconds schaffte es in Deutschland auf Platz 3, Österreich Platz 2, Schweiz Platz 3, Großbritannien Platz 3 und in den USA auf Platz 4. Weltweit wurde diese Single bereits über 3,25 Millionen mal verkauft.

Das aktuelle Album „Anti“ erschien am 27. November 2015 in den deutschen Läden. In den USA erreichte es die Chartspitze, in Deutschland kam es bis auf Platz 3.

Musikverkäufe

Bisher veröffentlichte Rihanna 8 Studioalben und 58 Singles. Für ihre Musikverkäufe erhielt sie bisher 16 Silber-, 167 Gold-, 672 Platin- und 4 Diamant-Schallplatten.

Rihanna zählt zu eine der erfolgreichsten Sängerin weltweit und verkaufte bislang über 192 Platten.

 

Musik – Video

 

 

Weitere Künstler Biografien

Nena Steckbrief Art Garfunkel Steckbrief Emeli Sande Steckbrief
Paul McCartney Steckbrief Alanis Morissette Steckbreif Madonna Steckbrief
Beyonce Steckbrief Peter Maffay Steckbrief Bruno Mars Steckbrief
Marianne Rosenberg Steckbrief Medina Steckbrief Semino Rossi Steckbrief
Beatrice Egli Steckbrief Matthias Reim Steckbrief Clueso Steckbrief
Celine Dion Steckbrief Rea Garvey Steckbrief Dolly Parton Steckbrief
Lindsey Stirling Steckbrief Cro Steckbrief Ellie Goulding Steckbrief
Anastacia Steckbrief

 

 

Kommentar verfassen