Lionel Richie Steckbrief

Lionel Richie Steckbrief

Lionel Richie Steckbrief

Lionel Richie Steckbrief: Eine unvergleichliche Soulstimme, Songs, die unter die Haut gehen, das sind Lieder von Lionel Richie. Seit Jahrzehnten begeistert er sein Publikum. Konzerte mit Lionel Richie sind nicht nur wegen seiner markanten Soulstimme ein Erlebnis, auch die alten und neuen Hits bringen das Publikum ins Rasen.

Wenn Lionel Richie auf der Bühne steht, schmelzen Frauenherzen dahin und Männer lieben ihn wegen seiner Stimme. Ein Konzertbesuch wird lebenslang unvergessen bleiben.

Lionel Richie Steckbrief – Starprofil

Name: Lionel Brockman Richie
Spitzname/Künstlername: Lionel Richie
Geburtsdatum: 20.06.1949
Geburtsort: Tuskegee
Sternzeichen: Zwilling

Lionel Richie Steckbrief – Werdegang

Um die größten Erfolge von Lionel Richie anzuführen, würde man wohl mehrere Seiten benötigen. So genial und vielfältig ist dieser Saxophonist, Songwriter, Komponist und Sänger.

Geboren ist Lionel Brockman Richie am 20. Juni 1949 in Tuskegee, Alabama. Bereits während des Studiums widmete er sich der Musik. 1968 gründete er „The Commodores“, deren größter Hit „Three Times A Lady“ jedem noch im Ohr ist.

1968 begann er seine Karriere bei den „The Commodores“, 1982 begann er seine Solokarriere. Mit „Dancing on the Cieling“ landete er einen Riesenhit, der heute bereits ein Evergreen ist. Weitere Hits, unter anderem „Say You, Say Me“ machten Lionel Richie mit insgesamt 100 Millionen verkauften Alben und 22 US-Top-Ten-Hits zu einem der erfolgreichsten Künstlern weltweit.

Lionel Richie Alben und seine größten Hits

„All Night Long“, „Say You Say Me“ oder „Dancing on a Ceiling“, jeder kennt diese Hits und kennt auch den Sänger. Der Sänger mit der Schmuse-Soul-Stimme ist seit Jahrzehnten ein Garant für Gänsehaut und Romantik pur. Mit seinen zahlreichen Alben und Singles hat er Goldene Schallplatten gewonnen. Wenn man die Möglichkeit hat, den einzigartigen Soulsänger live zu erleben, sollte man diese Gelegenheit beim Schopf packen und sich Tickets bestellen. Das wäre auch ein wunderbares Geschenk für die Freundin oder die Gattin, denn welche Frau wird von Lionel Richie nicht verzaubert.

Sein bekanntester Songs ist natürlich „Say You, Say Me“, mit dem er 1986 den Oscar bekommen hat, übrigens aus dem Film „Die Nacht der Entscheidung“. 10 Alben hat der Ausnahmekünstler bisher veröffentlicht, wobei jedes in die Charts gekommen ist, das erfolgreichste war „Can’t Slow Down“ aus dem Jahr 1983, gefolgt von „Dancing on the Ceiling“ 1986.

Richie schrieb unter anderem Songs für Kenny Rogers, wie den Hit „Lady“. 1982 begann er seine Solokarriere und schon die erste Single „Truly“ stieg zur Nummer 1 auf. Seit damals ist Lionel Richie Garant für Hit, für Stimmung und für Gänsehaut pur.

Auszeichnungen

Vier Grammys, und ein Oskar beweisen, wie erfolgreich der Sänger ist, auch die goldene Kamera für sein Lebenswerk hat er bereits erhalten.

 

Lionel Richie Steckbrief – Video

 

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.