Holly Johnson Steckbrief

Holly Johnson Steckbrief: Die originellen und fantasievollen Musikvideos von Holly Johnson zeichnen den Ausnahmenkünstler ebenso aus, wie seine bunten Outfits, meist Anzüge in Kombination mit Krawatte und Hut, sowie sein unverwechselbar poppiger und verspielter Musikstil. Oftmals kontrovers, doch immer erfolgreich gelingt es dem charmanten Sänger, seine Fans in den Bann zu ziehen und sie mit seinen Popsongs zu verzaubern. Nachdem Johnson von seiner HIV-Infektion erfuhr, machte machte er seine Krankheit 1993 öffentlich. Im Jahr 1994 veröffentlichte Holly Johnson seine spannende und packende Autobiographie „A bone in my flute“.

Holly Johnson Steckbrief

Holly Johnson Steckbrief

Holly Johnson Steckbrief – Starprofil

Name: William Johnson
Spitzname/Künstlername: Holly Johnson
Geburtsdatum: 09.02.1960
Geburtsort: Liverpool
Sternzeichen: Wassermann

Holly Johnson Steckbrief – Werdegang

Holly Johnson zählt zu einem der größten Stars des Pop. Als Sänger der Kultband „Frankie goes to Hollywood“ erlangte der Brite in den 80er Jahren Weltrum. Hits wie „Relax“ und „Two Tribes“ führten wochenlang die internationalen Charlisten an. Gemeinsam mit seinem Frankie goes to Hollywood-Bandkollegen Paul Rutherford bekannte sich der Sänger und Songschreiber als einer der ersten Künstler offen zu seiner Homosexualität. Nachdem Holly Johnson die erfolgreiche Gruppe nach 7 Jahren 1987 auf Grund von musikalischen Differenzen verließ, veröffentlichte er schließlich im Jahr 1989 sein erstes Soloalbum „Blast“ welches sofort die britischen Charts stürmte und auf Platz 1 landen konnte. Die Hit-Singleauskopplungen „Love Train“ und „Americanos“ führten weltweit die Chartlisten an und begeisterten seine Fans. Die Songs zählen zu den wichtigsten Popstücken der späten 80er Jahre und haben bis heute nichts an ihrer Faszination verloren.

Holly Johnson Alben

In seiner Solokarriere veröffentlichte Holly Johnson 2 Studioalben. April 1989 erschien sein Album „Blast“ und im Jahr 2014 sein zweites Album „Europa“. Sein Album „Blast“ erreichte in den englischen Charts Platz 1 und in Deutschland kam es bis auf Platz 5. Ausgezeichnet wurde es mit Gold und Platin. Seine erfolgreichste Single aus dem Album ist der Hit „Americanos“. In Deutschland erreichte es Platz 2 der deutschen Charts und wurde für seine Musikverkäufe mit Silber zertifiziert.

Holly Johnson Konzerte

Nach einer längeren musikalischen Pause, in der Johnson vor allem als bildender Künstler und Maler tätig war, steht der erfolgreiche Sänger seit 2011 nun wieder auf der Bühne. Holly Johnson Konzerte sind bunt, aufregend und geprägt vom einzigartigen Charme des extrovertierten Briten. Im Dezember 2014 stand der britische Sänger wird auch in etlichen Städten Deutschlands wieder live auf der Bühne. Um sich eines der begehrten Holly Johnson Tickets zu sichern, sollten eingefleischte Fans nicht lange zögern, denn der ausgefallene Künstler ist beliebter denn je. Konzertkarten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie auch online erhältlich und schon jetzt können sich die Fans von Holly Johnson auf Konzerte der Extraklasse freuen. Holly Johnson Konzerte sind ein echtes Erlebnis, das man nicht verpassen sollte, darum: Schnell ein Ticket sichern und die Vorfreude kann beginnen!

 

Holly Johnson Steckbrief – Video

 

Rating
Datum
Artikel
Holly Johnson Steckbrief
Rating
51star1star1star1star1star

Kommentar verfassen