David Bowie Steckbrief

David Bowie Steckbrief

David Bowie Steckbrief

David Bowie Steckbrief: Rocklegende David Bowie galt als einer der einflussreichsten Musiker. Mit seinen wegweisenden Songs schrieb er Musikgeschichte. In den 70er Jahren und Anfang der 80er war David Bowie als Vorreiter im Bereich populärer, zeitgenössischer Musik. Die Nachricht über seinen Tod am 10. Januar 2016 löste weltweit Bestürzung aus.

David Bowie Steckbrief – Starprofil

Name: David Robert Jones
Spitzname/Künstlername: David Bowie
Geburtsdatum: 08.01.1947
Geburtsort: Brixton, London
Sternzeichen: Wassermann

David Bowie Steckbrief – Werdegang

Auch wenn Sie nicht der Generation angehören, die mit der Musik von David Bowie aufgewachsen ist, werden Sie seine bekanntesten Titel, wie beispielsweise „Let’s Dance“, „Absolute Beginners“ oder die Musik aus dem Film „Labyrinth“ sowie den Titelsong zu „When The Wind Blows“ kennen. Das erste international erfolgreiche Album, welches David Bowie im Jahr 1983 veröffentlichte, trug den Titel „Let’s Dance“. Weiterhin wirkte der Künstler in zahlreichen Filmen und TV-Serien als Hauptdarsteller mit.

David Bowie Privat

Für seine Fans starb David Bowie plötzlich und unerwartet zwei Tage nach der Veröffentlichung seines neuen Albums an seinem 69. Geburtstag. In Wirklichkeit jedoch kämpfte David Bowie 18 Monate lang gegen einen unheilbaren Leberkrebs, der diagnostiziert worden war. Dass David Bowie schwer krank war, verheimlichte er seinen Fans. Nur seine Familie und wenige Freunde wussten Bescheid. Nach seinem letzten öffentlichen Auftritt am 7. Dezember 2015 brach er hinter der Bühne zusammen.

Bereits am 25. Juni 2004 konnte sein Leben nach dem „Hurricane Konzert“ nur durch eine Notoperation wegen einer akuten Herzgefäßverstopfung gerettet werden. Anschließend zog sich David Bowie von der Bühne zurück, war jedoch gelegentlich live bei kleineren Gastauftritten zu hören. Die jahrzehntelange Karriere als Rockstar forderte von David Bowie in den Folgejahren Tribut. Er erlitt insgesamt sechs Herzinfarkte. Während David Bowie für seine Fans plötzlich und erwartet verstarb, war sein Tod für seine Familie und Freunde ein Abschied auf Raten. In seinem letzten Album „Blackstar“ kündigt David Bowie musikalisch seinen bevorstehenden Tod an.

David Bowie war ein Ausnahmekünstler der jüngeren Musikgeschichte, nachdem sogar ein Asteroid benannt wurde. Mit seinem letzten Album, welches der Musiker zusammen mit Jazz-Saxofonisten Donny McCaslin und dessen Drummer aufgenommen hat, erfüllt David Bowie die Wünsche seiner experimentellen Fans. Zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag und der Veröffentlichung seines neuesten und letzten Albums „Blackstar“, verliert David Bowie den Kampf gegen den Leberkrebs. Das Album „Blackstar“ ist sein Abschiedsgeschenk an Sie und alle seine Fans.

 

David Bowie Steckbrief – Video

 

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.