Celine Dion Steckbrief

Celine Dion Steckbrief | Celine Dion Paris, Bercy 2013-11-25 04

Celine Dion Steckbrief | von RepliCarter (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons


Celine Dion Steckbrief: Ihre Konzerte in Las Vegas sind berühmt und populär, wer immer dort ist, sollte sich Tickets für Celine Dion besorgen und einen unvergesslichen Abend erleben.

Celine Dion Steckbrief – Starprofil

Name: Céline Marie Claudette Dion
Spitzname/Künstlername: Celine Dion
Geburtsdatum: 30.03.1968
Geburtsort: Charlemagne, Québec
Sternzeichen: Widder

Celine Dion Steckbrief – Werdegang

Am 30. März 1968 ahnte in Charlemagne, Quebec, zwar noch niemand etwas davon, aber zu diesem Tag kann man nur sagen „A Star is born!“. Denn an diesem Tag erblickte Celine Marie Claudette Dion das Licht der Welt, unter dem Namen Celine Dion startete sie einige Jahre später ihre Weltkarriere.

Schon als Kind sang sie mit ihrer Familie und unterhielt die dörfliche Gemeinschaft. Mit 12 Jahren komponierte sie das Lied „Ce n’etait qu un reve, damit veränderte sich ihr Leben grundlegend.

Der Musikmanager Rene Angelil bekam das Band und riskierte in Vermögen um Celine Dion zu managen.

1988 gewann sie dann den „Eurovision Song Contest“ und mit dem Titellied zum Disney-Film „die Schöne und das Biest“, war ihre internationale Karriere besiegelt. Tickets für Konzerte von Celine Dion sind begehrt und sollten daher schnell geordert werden.

Celine Dion Alben

Insgesamt hat sie bisher mehr als 250 Millionen Tonträger verkauft und mit ihrer unvergleichlichen Stimme, die fünf Oktaven umfasst, ist sie eine der erfolgreichsten Sängerinnen in der Musikbranche.

Insgesamt erschienen von Celine Dion 26 Studioalben, 9 Live-Alben und 70 Singles. 2016 erschien ihr neuestes und aktuellstes Album „Encore un soir“. In Frankreich, Kanada und der Schweiz erreichte es Platz 1 der Albumcharts. Für seine Musikverkäufe wurde es in Frankreich und der Schweiz mit Doppelplatin ausgezeichnet.

Eine der erfolgreichsten Single von Celine Dion ist „My Heart Will Go On“. Die Single erschien am 05. Dezember 1997 und ist der Filmsong von James Camerons „Titanic“. My Heart Will Go On erreichte weltweit die Chartpitze und verkaufte sich über 15 000 000 Mal. Für seine Musikverkäufe erhielt es mehrfach Gold und Platin.

Insgesamt wurde Celine Dion für ihre musikalischen Leistungen mit 8 Silber-, 149 Gold-, 509 Platin- und 27 Diamant Schallplatten ausgezeichnet.

 

Celine Dion Steckbrief – Video

 

Weitere Künstler-Biografien

Beyonce Steckbrief Dolly Parton Steckbrief Rihanna Steckbrief
Clueso Steckbrief Tim Bendzko Steckbrief Lindsey Stirling Steckbrief
Sasha Steckbrief Avril Lavigne Steckbrief Dieter Bohlen Steckbrief
Miley Cyrus Steckbrief Anastacia Steckbrief Prince Steckbrief
Nena Steckbrief Ryan Sheridan Steckbrief Philipp Poisel Steckbrief
Christina Stürmer Steckbrief Cro Steckbrief Semino Rossi Steckbrief
Madonna Steckbrief Kim Wilde Steckbrief Chris Brown Steckbrief
Beatrice Egli Steckbrief Bruno Mars Steckbrief Art Garfunkel Steckbrief
Emeli Sande Steckbrief

 

 

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.